Fortbildung der Mörderischen Schwestern Österreich!!

Das schöne Städtchen Grein an der Donau, das älteste orginial-erhaltene Stadttheater, eine "Hinter den Kulissen"-Führung auf der Burg Clam. Dieser Tag war eine tolle Bereicherung und hat ungemein viel Wissenswertes hervorgebracht.

ES IST NICHT ZU GLAUBEN!!!!!! Mein Buch "Da legst di nieda" bekommt eine 2. Auflage. Ich freue mich grad "unbandi" (für Nicht-Dialektler - unbändig/irrsinnig). Danke an den Innsalz-Verlag und alle, die dieses Buch käuflich erworben haben und noch erwerben werden. #gabygrausgruber, #innsalzverlag,

Zum Valentinstag mein Bild mit den Hortensien, das ich besonders liebe!

Zuagheart - der neue Beitrag von Gaby 🥳
SA 14.30 Uhr auf radio-fri.at
Der Faschingsmonat ist dieses Jahr besonders kurz - da werd'n die Faschingsnarren ganz schön trawig sein. Hört gut zu, und viel Spaß mit den Geschichten und Gedichten von Gaby.
Die Wiederholung ist am Sonntag 7. Jänner 2024 um 10.00 Uhr.
Den Link zum Nachhören findet ihr unter
Vielen herzlichen Dank dafür, @gabypoet22

Freut ihr auch euch schon wieder auf etwas wärmeres Wetter, Blüten im Garten und Terrassensitzungen? Ich schon gscheid!

Gebe mich jetzt noch mit einem frischen Strauß Tulpen zufrieden. Aber es hilft gewaltig!!!

An alle meine treuen Fans, LeserInnen und Besucher, die mich in diesem Jahr begleitet haben. Es war jedes mal ein Fest für und mit euch zu Lesen und zu Singen.

Ich wünsche euch alles Gute und bleibt mir auch im kommenden Jahr gewogen.

Herzlich Willkommen!

Am kommenden Dienstag habe ich in der Gießerei Ried (im ehemaligen Oskar's, Eislaufgasse) einen Weihnachtstisch. Meine aktuellen Bücher und nette kleine Malereien können gerne besichtigt und erworben werden.

Ich freue mich auf viele Besucher!

"... oda was!"

Bald ist es soweit und mein neues Mundartbuch ist am Markt!

Ich freu mich schon darauf und hoffe, dass es viele begeisterte Leser finden wird!

Auch wenn noch immer die Sonne scheint und die Temperaturen eher an ein Badevergnügen als an Weihnachten erinnern - mein neues Kinderbuch ist fertig!!!! 

Wie immer habe ich es als Pixi-Buch gestaltet, mit Bildern ergänzt und gut leserlich geschrieben.

Das Buch ist ab sofort über meine Homepage erhältlich.

Als Mitglied bei den "Mörderischen Schwestern " war ich mit unserer Oberschwester und weiteren Schwestern am vergangenen Wochenende In Nürnberg bei der Vollversammlung der Mörderischen Schwestern. Eine Vielzahl an tollen Vorträgen und Workshops hat stattgefunden. Nebenbei ging uns auch der Spaß und Schmäh nicht aus. Es war ein schönes Wochenende. 

Danke an die hervorragende Organisation der Bayern-Schwestern.

#mörderischeschwestern, #gabygrausgruber

Auch heuer ist die Garage wieder pipifein geputzt, damit alle Besucher meine Kunst bestaunen können. Ich freue mich auf viele Gäste und nette Gespräche!

Der Herbst mit seinen schönsten Farben kündigt sich an und schön langsam dürfen wir uns auf kühlere Zeiten einstellen.

Und ich darf euch auf zwei neue Bucherescheinungen vorbereiten. Ein Kinderbuch und mein 5.Mundartbuch stehen in  den Startlöchern. Ihr dürft gespannt sein. Ich bin's übrigens auch!!!

Das war eine nette Kinderlesung!

Die Bücherei Weilbach hat anl. des 20-jährigen Bestehens zu einer Kinderlesung geladen. Trotz des heißen Spätsommertages kamen Kinder und horchten meinen Geschichten zu. Im Anschluss gab es von der Bücherei eine tolle Jause. Danke an Helga Vorauer und ihre Helferinnen. Es war sehr nett.

Was ist das nur für ein schöner Artikel in den Tips!! Danke an Rosina Pixner für die Anfrage und die tolle Präsentation.

In der August-Ausgabe der OberÖsterreicherin wird mein Krimi vorgestellt. Herzlichen Dank an die Redaktionsleitung, Mag. Uli Wright.

Super-Sache!

Malseminar mit der wunderbaren Brigitte Lehner in Utzenaich!

Es war wieder sehr arbeitsintensiv mit tollen Ergebnissen. Mit einer herrlichen Versorgungsstation beim Stocketbauern durch Maria und Christl.

Mit super coolen Malkolleginnen und einer Menge Spaß.

Schön wars und danke an alle!

Hier einige meiner Werke!

Der "Morgenschtean" hat meine Krimilesung veröffentlicht! Finde ich echt super!!!

Das Jahr beginnt ja schon super! Meine Kurzgeschichte Hubert und Gisela wurde im Bookerfly-Magazin veröffentlicht. Wer diese gerne lesen möchte - bitte auf den angeführten Link gehen und auf Seite 64 blättern.

Danke an das Bookerfly-Team!!

Ich freue mich, dass Radio889FM Kultur auch heuer wieder meine Weihnachtsgeschichten über den Äther laufen lässt. Ich danke dem Radio-Team und wünsche euch schöne Weihnachten.

https://www.889fmkultur.de/

Die Dialektzeitschrift "Morgenschtean" hat mein jüngstes Mundartbuch "Da legst die nieda" vorgestellt und mich zum Blog mit 6 Fragen eingeladen.

Ihr könnt das gerne unter unten stehenden Link nachlesen.

https://www.oeda.at/oeda-blog

Es freut mich sehr, dass ich in dieser tollen Zeitschrift vertreten bin.

Freudig kann ich mitteilen, dass die Redaktion von Morgenschtean mein Gedicht veröffentlicht hat.

Unter folgendem Link könnt ihr das Gedicht nachlesen. Vielen Dank an das Redaktionsteam.

https://www.oeda.at/post/im-nächstn-lebm

Viel Spaß!!

Die Geschichte vom Zirkuselefant Elvor und seinem Freund Pipi, dem Mäuserich wird den Kindern gefallen.

Es hat großen Spaß gemacht die Illustrationen ins Leben zu rufen.

Ich wünsche allen Kindern viel Spaß beim Vor-Lesen!

Nun zum 3.Mal durfte ich an der "Literatur zwischen den Jahren, auf Radio 889FM Kultur, Berlin mitmachen. Drei Kurzgeschichten, von mir vorgetragen, konnten die Zuhörer verfolgen. Es ist immer wieder spannend die eigenen Beiträge via Radio zu hören. Ich hoffe, es hat allen Spaß gemacht.

https://www.889fmkultur.de/literatur-zwischen-den-jahren

Das sind meine aktuellen Bücher. Aufgrund des neuerlichen Lockdowns, gibt es für uns Künstler keine Möglichkeit die eigenen Werke den interessierten Kunstfreunden darzubieten.

Da Weihnachten immer näher rückt, könnte es für den/die eine/n oder andere/n als Geschenk auch eines dieser Bücher geben.

Ich würde mich freuen!

Heute habe ich den Auftrag Bildercartoon-Enten fertiggestellt. War eine wirklich megacoole Sache. Hat viel Spaß gemacht.

Die Preisverleihung des 18. Int. Kinder- und Jugendbuchwettbewerb in Schwanenstadt fand letzte Woche statt. Auch ich dufte mir meine Auszeichnung abholen. Im Kreise aller Gewinner sowie der Veranstalter habe ich mich sehr wohl gefühlt. 

Die Gewinner kommen u.a. aus Italien, Slowenien, Österreich.

Foto: FotoWerkStatt Michael Hofstätter

Die Edition Federleicht hat in ihrem Literarischen Schreibtisch-Journal auch ein Gedicht von mir veröffentlicht. Ich habe mich sehr gefreut.

#editionfederleicht.

Das Journal kann von jedem über die ISBN-Nr. 978-3-946112-75-4 bezogen werden.

Alberndorf 2021: Es war wieder eine nette Veranstaltung auf der Sepp'n Ranch in Alberndorf. Dr. Welf Ortbauer, Herz dieser Anthologie, verlieh den Teilnehmern an der Alberndorfer Anthologie "Akut 21" die Preise und Auszeichnungen. Auch ich bin wieder dabei, was mich besonders freut.

Foto: Gaby Grausgruber

Weitere Fotos auf: www.strigl.at

 

Wunderbare Neuigkeiten!

 

Für meinen Buchentwurf "Graues Wasser" habe ich beim 18. Int. Kinder-und Jugendbuchwettbewerb 2021 in Schwanenstadt bei 386 Teilnehmern aus Österreich, Italien, Slowenien, Frankreich,.... eine Auszeichnung erhalten.

Die Geschichte handelt vom zurzeit so aktuellen Thema Umwelt und ist für Kinder im Volksschulalter gedacht.

Ich freu mich riesig!!

Ein neues Bild, Softpastell auf Karton.

Sieht sehr mystisch aus.

Wenn die Tage länger werden und die Erde aus allen Nähten sprießt, dann kommen sie wieder. Diese Tage voll Sonne, Freude und Lust auf Grillen, Baden und im Schatten liegen.

Ich freue mich schon darauf.

"Am Weiher", Aquarell auf Papier, 30x40 cm

Liebe Kunstfreunde!

Ich habe heuer beschlossen, dass ich Gutscheine mache. So kann jeder etwas bekommen, das ihm besonders gefällt.

Ich freue mich auf euer Interesse!

Es sind wieder einige neue Motivationskarten entstanden. Einige könnt ihr schon mal begutachten!

Jetzt könnt ihr auch die gesamte Gruppe des neuen Tierbuches sehen. Wir sind ein so cooler Haufen leidenschaftlicher SchriftstellerInnen.

(Foto: privat)

https://anchor.fm/heidi-troi/episodes/Klatsch-mit-Autorin-und-Knstlerin-Gabriele-Grausgruber-eemsd6

 

Liebe Freunde!

Schaut und hört euch dieses Interview an. Es war wirklich spannend. Ein herzliches Dankeschön an Heidi Troy, Mörderische Schwester aus Südtirol, die dieses Interview mit mir geführt hat.

(Foto: privat)

Download
Liebe Freunde!
Habe mein neues Buch "Pony Pampel möchte fliegen" für den Öst. Vorlesetag 2020 auf Video gestellt. Viel Spaß beim zuhören!!
Vorlesetag20Pampel.mp4
MP3 Audio Datei 60.0 MB

Liebe Besitzer von tollen Kindern!

 

Ich habe wieder ein neues Kinderbuch geschrieben. Das istt im Papierfresserchen-Verlag, Langenargen erschienen und ihr könnt dieses im Buchhandel, aber auch bei mir gerne erwerben.

Ich freue mich so auf dieses feine Buch, welches für Kinder ab 4 Jahren sehr gut passt.

Wenns so richtig gruselt und die Gänsehaut sich in die Höhe zieht, dann lesen wir Krimis.

Das Kriminalitätentheater "Spektakel" in Wien hat im Juni 2019 meinen Kurzkrimi "Tödliche Kunst" als Theateraufführung unter der Leitung von Katharina Kutil gebracht.

Das hat mich ordentlich stolz gemacht.

Der nächste Krimi wird im Dezember aufgeführt. Seid gespannt!

Liebe Freunde der Krimis!

 

Echt toll! Jetzt wurde mein Kurzkrimi von Hörmordkartell.de vertont!!! 

Dieser Kurzkrimi ist unter dem Pfad https://hoermordkartell.de/Autoren-und-Autorinnen/Grausgruber:::7_109.html

als Hörprobe zu hören.

Also meine lieben gruseligen Hörer, gleich mal als MP3 besorgen. Es zahlt sich aus.