Es sind so schöne Frühlingstage

Die lieben wir sehr,  keine Frage.

Sie lassen unsere Herzen lachen,

So mancher will mal Unsinn machen.

Saugt diese Quelle der Freude ein.

Es soll Frühling in jedem Körper sein!

 

Aquarell/Tusche, 30x40 cm

Kikerikiiii!

Unser Nachbargockel kräht das Neue Jahr ein!

Laut und seeehr früh am Morgen!

Ich glaube eine seiner Hennen hat ihm den Gehorsam verweigert.

Wie dem auch sei, ich wünsche euch allen ein gutes Neues Jahr. Ein Jahr mit neuen Wünschen, Erwartungen und Sehnsüchten. Ein Jahr voll Energie, Freude und Geschenken.

Bleibt positiv und mir gewogen.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen.

(Bild: Farbstifte auf Papier, 40 x 50 cm)

Liebe Freunde!

Am 31.12.20, um 12:30 Uhr durfte ich im Berliner Radiosender 889FM-Kultur meine Texte lesen. Das war sehe spannend und mit leichtem Gänsehautfeeling verbunden. Danke an den Radiosender für diese Gelegenheit. Es hat unheimlichen Spaß gemacht!

https://www.889fmkultur.de/literatur-zwischen-den-jahren

Ein kleines Gedicht zum 2.Advent.

Ein wenig nostalgisch, ein bisschen wehmütig. Aber auch die Zukunft wird nicht vergessen.

Bleibt mir gewogen und gesund.

Die Tage des offenen Ateliers sind vorbei. Mehr als 30 BesucherInnen haben sich zu mir in die Garage aufgemacht und meine Werke begutachtet, diskutiert und analysiert. Prosecco wurde getrunken, Süßigkeiten genascht und unterhaltsame Gespräche geführt. Danke an alle die mich besucht haben. Anbei einige Stimmungsbilder (alle Fotos Grausgruber). Die Coronabestimmungen wurden vorbildlich eingehalten.

Es ist wieder soweit!

 

Ich habe fleißig gepinselt, gestrichen, geschüttet und so weiter. Die Ergebnisse zeige ich euch wieder in meinem "Garagen-Atelier".

Ich freue mich auf viele nette Gespräche.

 Ihr habt ja keine Vorstellung, wie kalt es beim Herbstmarkt der Mosauerin in Altheim gewesen ist. BRRRRR!

Trotzdem waren doch einige Besucher, die sich vom warmen Platzerl beim Ofen getrennt haben und in diese regennasse Welt hinausgestürmt sind.

Ich danke euch allen.

Unter anderem haben mich die Damen von der Kirchdorfer Bücherei besucht (Christiane Nöbauer, siehe Bild). Weiters war auch der Bürgermeister von Altheim, Franz Weinberger, sowie Annika Mayr-Staufer, die Büchereileitung Altheim zu Besuch. Sogar aus Maria Schmolln und Ried/Innkreis kamen Menschen zu uns. Besonderer Dank gilt der Mosauerin und ihren fleißigen Helfern, die den Markt wieder toll dekoriert haben.

Ich danke allen herzlich für den Besuch und freue mich schon auf das nächste Mal. (Foto: GG)

So schön kann Kultur sein!

Unsere Lesung "Dolce far niente" Heitere Sommernachtstexte (Monika Krautgartner, Gaby Grausgruber) fand unter wunderbaren Voraussetzungen statt. Tolle Besucher, perfekt organisiertes Rundum von Maria Stadlbauer, Kräuterwerkstatt Innviertel und der Gesunden Gemeinde Gurten (Neubauer Hannes, Mario Golser, Karl-Heinz Stadlbauer, Brigitte Rothmaier, Maria Mairleitner) sowie Bgm. Petra Mies als Schirmherrin!

Das Wetter hat uns auch noch gut mitgespielt und die Stimmung war perfekt. Danke an alle die zu diesem schönen Sommerabend beigetragen haben.

Schön langsam dürfen wir uns wieder nach draußen begeben! Ich freue mich so, dass ich genau in meinem Heimatort die 1.Lesung, gemeinsam mit Monika Krautgartner, durchführen kann.

In der Innviertler Kräuterwerkstatt von Maria Stadlbauer freuen wir uns auf viele Besucher (unter Einhaltung der Corona-Vorgaben).

Nun haben wir die 5.Woche der Coronakrise. Für viele wird die Zeit schön langsam unangenehm. Kinder, die ständig beschäftigt werden müssen, Senioren, die man nicht besuchen darf, Menschen die nicht in die Arbeit gehen dürfen. 

Diese Zeit wird wohl allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Doch wir sind Menschen, wir können uns an Kleinigkeiten aufrichten und positiv in eine vielleicht bald wieder vorhandene Zukunft sehen.

Bleibt stark und haltet durch.

Ich denke an alle Freundinnen und Freunde!

(Foto: privat)

Corona hat uns fest im Griff!

Es ist nicht zu übersehen, dass unser Leben plötzlich eine ganz andere Wendung genommen hat. Leere Straßen, leere, Einkaufsstätten, leerer Himmel ohne Kondensstreifen. Diese Zeit fordert uns und zeigt einmal mehr, wie verletzlich wir und die Natur sind. Alles kann sich jetzt erholen, die Natur, die Luft und viele Tiere. Wer geht jetzt noch fischen, jagen, fangen?

Versucht diese Zeit so gut wie möglich rüber zubringen und denkt daran, auch eurem Nachbarn geht es so wie euch!

Bleibt gesund, wir sehen uns bald wieder!

Das war eine tolle Veranstaltung!

Viele maskierte Besucher, eine tolle Tombola mit einer lustigen Lesung sowie Sketchen haben das Publikum bestens unterhalten.

Danke an Michael Reiter und Jasmin Wagneder von Fox-Holz für die perfekte Location.

 Es ist nicht zu glauben, wir haben schon Faschingszeit!

Das wurde von uns sofort zum Anlass genommen eine Faschinglesung zu veranstalten.

Am Dienstag, 11. Februar 2020 um 19:00 Uhr darf ich sie zu unserer Närrischen Lesung im Schauraum der Fa.FOX-HOLZ, Neuhofen einladen.

Es gibt eine Tombola und einige andere Überraschungen!

Wir freuen uns auf alle - Lei Lei!!

Es war so eine nette Lesung in einem gut gefüllten Pfarrsaal. Danke an Maria, Wolfgang, Fam. Dr.Gruber und das ganze Team vom Pfarrzentrum Ottnang, welche mir die Lesung überaus schön gestaltet haben. Danke auch an Dir. Guntram Zauner von der Musikschule Ottnang und sein feines Ensemble für die musikalische Begleitung. 

Fotos: Franz Huemer

Das war die letzte Lesung im abgelaufenen Jahr!

Wie nun schon einige Jahre haben wir auch heuer wieder die Hotelgäste der Therme Geinberg am Weihnachtstag mit einer Lesung unterhalten dürfen. Die Gäste wurden von der Therme Geinberg mit Keksen und Punsch/Glühwein verköstigt. Wir wurden von Günther Fessl am Klavier mit Weihnachtsmusik begleitet.

Vielen Dank an Hr. Bergmann, General-Manager der Therme Geinberg. Wir haben uns sehr wohlgefühlt.

Das war vielleicht eine tolle Lesung!

Die "Ladies Crime Night" im Buchcafe "Melange" in Wien war ein voller Erfolg. Wir Krimiautorinnen haben den Besuchern so manche Gänsehaut entlockt, welche wir dann mit viel Gelächter wieder entfernten.

Danke an Fr.Lauer vom Buchcafe Melange und an unsere Krimi-Chefin Christine Neumeyer für die perfekte Organisation.

Vernissage im Treffpunkt der Frau!

Es war eine so schöne Veranstaltung. Die Besucher haben voll Freude unsere Werke bestaunt, wir haben viel Lob bekommen.

Danke an Rosemarie Kaufmann für die tolle Laudatio und Michaela Bangerl und ihrem Team für die gute Betreuung.

Werte Freunde!

Eine schöne Vielfalt an neuen Werken wird den Besuchern präsentiert. Viele Stunden an Arbeit liegen hinter uns. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Team vom Treffpunkt der Frau Ried, auf viele interessierte Besucher.

Die Freude über die hohe Summe war riesig! Dieser Abend war kulturell schön und die Gäste hatten ein großes Spenderherz!

Danke!

Liebe Kulturfreunde!

Die Sommerpause hat sich ausgezahlt!

Wir haben alles herausgeschwitzt und es ist Platz für neue Ideen.

Nun steht zum Sommerende eine wunderbare Lesung im Alpakahof der Familie Hanslauer in Schärding ins Haus. Im übrigen ist gerade ein frisches Alpaka-Baby zu betrachten!!

Gaby Grausgruber und Ingrid Romberger lesen u.a. aus ihrem neuen Mundartbuch "Geh weida!".

Maria Spitzenberger hat ihre Bilder und Skulpturen ausgestellt und natürlich kann man auch wunderbare Alpaka-Produkte erstehen.

Wir freuen uns alle auf einen stimmungsvollen Abend, vielleicht sogar im Freien (wenn uns der Wettergott gnädig ist).

Gestern war die Präsentation unseres neuen Mundartbuches im Radio OÖ, bei der Sendung "Gsunga & Gspuilt". Das war eine sehr nette Sache.

Heinz Hörhager, der Moderator, gab uns eine tolle Gelegenheit Hintergründe und Werdegang unseres Werkes zu erklären.

Danke an den ORF!

Beim  "Gstanzl-Singen" in Aspach werden wir mit einem Büchertisch vertreten sein. Natürlich wird auch unser jüngstes Mundartbuch dabei sein.

Wir freuen uns auf alle Besucher!

Mit über 70 Besuchern war das Bräustüberl der Brauerei Ried "gestopft voll". Wir haben uns wahnsinnig wohl gefühlt und danken der Brauerei Ried für diese tolle Location. Die Besucher haben sich sehr gut unterhalten und das köstliche Bier genossen. Die mitgebrachten "Erdäpfelkas-Brote" gingen weg wie die warmen Semmeln! Danke an alle, dass dieser Abend so herrlich geworden ist.

Mütter, und auch solche dies noch werden wollen!

Ich freue mich auf diesen Abend, gemeinsam mit Monika Krautgartner. Wir werden einiges zu erzählen, zu lachen und zu berichten haben.

Freuen sie sich auf einen netten Brauerei-Stüberl-Event!

Krimi-Theater vom Feinsten!

Es war eine hervorragende Aufführung im Spektakel, Wien. Mein Kurzkrimi "Tödliche Kunst" wurde toll dargestellt. Dieser Theater-Krimiabend, unter der Regie von Katharina Kutil, war gut besucht, auch die beiden anderen Abenden fast ausverkauft. 

So ein Erfolg ist eine tolle Sache.

Das ist eine spannende Sache!

Ich bin zum erstenmal mit einem Kurzkrimi in einem Theater vertreten! WOW.

Freue mich riesig auf diese Challenge und freue mich, wenn der eine oder andere einen dieser Abende besucht.

Fürwahr eine schöne Veranstaltung hat uns im Stifterhaus Linz viele Besucher beschert.

Der Akaziaverlag Gutau, Frau David präsentierte unser Krimibuch und die Lesung mit Musik war sehr stimmig.

Danke an die Besucher, die trotz der grauslichen Wetterbedingungen unsere Lesung besucht haben.

"Die Maschen der Frauen", unter diesem Motto wird nun bereits zum 3.Mal eine Lesung in den Räumen der Fa. Kobleder-Strickmoden, St.Martin abgehalten.

Am Freitag, 09. November 2018, um 15:00 Uhr werden Monika Krautgartner, Marianne Andetsberger und Gaby Grausgruber wieder an allen Registermaschen ziehen und die Gäste mit heiteren Texten und einer szenischen Lesung unterhalten.

Die Fa .Kobleder wird für kleine Erfrischungen sorgen.

Wir freuen uns auf diesen Nachmittag!

Foto: privat

Es war eine herrlich nette, gruselige Lesung mit wirklich tollen Gästen.

Und im Anschluss an die Lesung  wurde noch Rotwein getrunken und so manche Mär aus früheren Tagen erzählt.

Danke an Fr. Bgm. Roswitha Schachinger für die Unterstützung.

"Schwarz wie die Nacht" so nennen die beiden Autorinnen Kons. Monika Krautgartner und Gaby Grausgruber ihre Lesung am Mittwoch, 31.Oktober 2018, 19:30 Uhr in der alten Musikschule in Wippenham.

In den verschiedenen Kulturen ist diese Nacht auf Allerheiligen mit vielen Mythen behaftet. Manche glauben, dass in dieser Nacht die Toten zurück auf die Erde kommen, um uns Lebende an die Vergänglichkeit des Seins zu erinnern.

 

Monika Mayerhofer wird uns mit schrägen Eigenkompositionen auf dem Cello begleiten.

 

Liebe Kunstfreunde!

Auch im Bezirk Braunau habe ich nun die Gelegenheit mein neues Buch vorzustellen. Die Bücherei Aspach sowie das Kunstmuseum Daringer Aspach freuen sich auf viele interessierte Besucher - und ich auch !!

Buchpräsentation FOX-HOLZ, Neuhofen

Es war soo eine tolle Veranstaltung. Durch die Hilfe meiner Schwester Ingrid (und ihre leckeren Kekse), meines Bruders Robert und seiner Freundin Ela, sowie die Unterstützung durch meinen Mann Walter wurde diese Veranstaltung ein super Erfolg. ich danke euch!!

Aber auch die der Fa. Fox-Holz, vor allen Dingen GF Michael Reiter und Jasmin Enzlmüller haben ihren Beitrag geleistet.

Danke auch an Ingrid und Hans Bubestinger, die mit ihrem wunderbaren Foto/Musikbeitrag diesen Event toll ergänzt haben.

Vielen Dank allen für diesen schönen Abend.

Das war sie - die Präsentation unseres gemeinsamen Krimibuches in den Räumen der Sparkasse Ried-Haag.

Volles Haus - tolles Publikum.

Und eine Stefanie mit herrlichen Kuchen, sowie ein Team der Sparkasse, das sich hervorragend organisiert um alle gekümmert hat.

5 Kommissarinnen und 1 Kommissar lösen Mordfälle am laufenden Band.

Und für alle die life dabei sein wollen, machen wir eine Krimibuch-Präsentation!!

Am Mittwoch, 22. August 2018, 19:30 Uhr laden wir alle Krimi-LiebhaberInnen zur Sparkasse Ried-Haag, Ried/Innkreis, Marktplatz 2 sehr herzlich ein.

Finstere Geheimnisse, schauerliche Geschichten, Mord und Totschlag und ein bisschen Blut werden präsentiert.

Wir freuen uns auf viele Besucher! 

Es war so eine nette und fröhliche Veranstaltung - das Literaturfrühstück in Kirchdorf/Inn!

Über 50 Besucher haben das tolle Frühstück der Kirchdorfer Bibliotheksdamen genossen und im Anschluss meiner Lesung gelauscht. Sogar Pater Thomas aus Reichersberg hat  mir ein paar lustige Anekdoten erzählt. "Für eine scharfe Frau eine scharfe Pflanze" meinte Christiane Nöbauer und überreichte  mir einen Pfefferoni-Strauch. Wie recht sie hat, ich habe mich sehr gefreut!

Herzlichen Dank an alle die auch mir diesen schönen Vormittag geschenkt haben!

So eine tolle Veranstaltung!

Mit 130 Besuchern konnten wir eine große und interessierte Besucherzahl in der Schlossgalerie Schärding anlässlich unserer Vernissage begrüßen. 

Die Einführung durch Hr.Bgm. Ing. Franz Angerer und die Laudatio durch unsere Kuratorin und Trainerin Rosemarie Kaufmann gab den Besuchern den nötigen Einblick.

Das anschließende kleine Buffet wurde gestürmt und die Kuchen meiner Kolleginnen wurden regelrecht weggefegt, kein Krümel blieb übrig!

Danke an alle, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben.

Achtung - Hergehört!

Es ist Frühlingsbeginn und auch die Poesie sprießt aus uns Künstlerinnen!

Wir laden sie gerne zu unserer Lesung im FRIEDA, Ried ein.

Gleichzeitig wird Ulrike Geigl ihre Bilder präsentieren.

Kommen sie und lauschen sie den bunten Texten.

Wir freuen uns auf viele Besucher.

Das war der Fasching 2017!

Närrische Autorinnen, närrische Texte und ein tolles Publikum. Die Wirtin Manuela verköstigte die Gäste. Eine rundum lustige Lesung.

Danke an alle  !

Liebe Kulturfreunde!

Es war wunderbar!

Sehr viele Besucher haben zum Gelingen dieser Matinee beigetragen.

Herr Konsulent Freimut Rosenauer, seine Kollegen/innen und die beiden Musikerinnen konnten den aufmerksamen Zuhörern eine herrlich breite Palette an Gereimtem und Gesungenem darbieten.

Wir sind so stolz!

Liebe Kulturinteressierte!

 

Weder Sommerregen noch Affenhitze lassen Kunst im Schatten stehen!

Wir laden Sie, gemeinsam mit Gabriele Geyer, zu einer herrlichen Matinee im Kulturhaus Pramet ein.

Unter dem Motto "Hitzn, Schwitzn und andere Summagschichtn" lesen wir eigene Texte.

Das Duo "Stimmig" wird musikalisch wundervolle Liederinterpretaionen singen.

Wir freuen uns auf viele Besucher!!

Herrliche Lesung im Bachbauergwölb, Dietraching

 

Vor zahlreichen Besuchern haben wir am vergangenen Samstag unsere Buchpräsentation "Passt Scho" abgehalten. Die Texte mit viel Humor wurden mit kräftigen Applaus gewürdigt. Die Wirtin Daniela und ihr musikalischer Begleiter "Cheesie" rundeten das Programm mit ihren Gesangseinlagen ab.

Danke an alle Besucher, vor allem auch Hr.Bgm. Ing. Bernhard Fischer mit Gattin sowie Bgm. Karl Pumberger (zugleich auch Dichterkollege) aus Gurten (mit seiner Schwester Hedwig). 

Nachbericht zur Buchpräsentation im Franziskusheim, Ried!

 

Die gestern stattgefundene Präsentation war ein toller Erfolg. Die zahlreich erschienen Besucher hatten viel Spaß.

Auch der Trainer der SV-Josko Ried, Paul Gludovatz und seine Frau Susi fanden sich ein. Es gab viel zu Lachen!

 

Wir bedanken uns bei Kons.Monika Krautgartner für die schöne Laudatio und bei allen Besuchern für ihre Aufmerksamkeit.

Die beiden Musikerinnen Dorli und Agnes gaben der Veranstaltung das Sahnehäubchen. Herrlich ihre Auftritte!

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Veranstaltungen. (alle Fotos gg)

Es war eine wirklich nette Lesung mit einem herzlichen Publikum.

Danke an alle Besucher.

Danke auch an Christian und seine Jungs für die wunderbare Musik!

Hier ein Foto von uns beiden Künstlerinnen mit Bürgermeister Bernhard Schöppl vor der Gemeinde Geinberg.

(Foto:gg)

Es war eine super Vernissage!

Meine Kolleginnen und ich sind auf diese Ausstellung besonders stolz. Die von der Kuratorin Dr.Susi Krautgartner ausgesuchten Werke und die perfekte Leitung durch die Präsidentin des Clubs für Poesie und schöne Künste, Ried haben diese Eröffnung zu einem tollen Event gemacht. 

Danke an alle die uns unterstütz und geholfen haben!

Foto: Bülent Ascioglu

Liebe Besucher und Kunstinteressierte!


Kunst in Ried ist präsent wie noch nie. Es gibt für alle Geschmäcker Lesungen, Ausstellungen und vieles mehr.

Es würde uns freuen wenn sie unsere Lesung im Malhaus Ried (ehem. LIBRO), Roßmarkt am Donnerstag 19.November 2015, um 19:00 Uhr besuchen wollen.

Wir garantieren gute Stimmung, adventliche Gefühle und den einen oder anderen lustigen Text.

Wir freuen uns schon jetzt auf ihr Kommen.


Gaby Grausgruber/Ingrid Romberger